Zur Übersicht

Dok­to­rand*in (m/w/d) der Fach­rich­tung En­to­mo­lo­gie, Mo­le­ku­lar­bio­lo­gie, Bio­in­for­ma­tik, Ge­nom­for­schung oder ver­gleich­bar

ID: 265937

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 04.03.2024
Einsatzort Berlin

Jobbeschreibung Ihre Aufgaben:
Bearbeitung des DFG-geförderten Projekts „Die Evolution der Interaktionen zwischen Symbionten, Pathogenen und dem Immunsystem bei Blattodea“ dazu gehören insbesondere:
- Feldsammlung von Insekten
- Nutzung verfügbarer hochwertiger Genome, um Immungene zu charakterisieren und evolutionäre Veränderungen zwischen Wirten und deren Symbionten besser zu verstehen
- Identifizierung und Testung von Immungenen, die an der Regulierung von Symbionten beteiligt sind, und Klärung, wie sie sich entwickelt haben
- Gewebebezogene Transkriptomik in Verbindung mit Experimenten zur Manipulation der Mikrobiota und der Symbionten
- Zusammenarbeit mit Kollaborations­partnern zur quantitativen Analyse der Genom-, Mikrobiota- und Pathogen­daten
- Aktives Einbringen der eigenen Thematik innerhalb des DFG?Forschungs­gruppe „Insect Infect“ (FOR 5026)"
- Verfassen von wissenschaftlichen Publikationen zur Veröffentlichung in begutachteten Fachzeitschriften
- Verfassen einer Dissertation zur Erlangung der Promotion
- Präsentation der Projektergebnisse auf internationalen, wissenschaftlichen Konferenzen
Qualifikationen Ihre Qualifikationen:
- Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/?Master) in der Fachrichtung Biologie, Bioinformatik, Biochemie oder vergleichbar
- Praktische Erfahrungen mit Insekten und Mikroben
- Sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Molekularbiologie
- Vertiefte Kenntnisse der Evolutions­biologie und Genetik
- Erfahrungen bei der quantitativen und statistischen Auswertung von Daten mit Python, R, oder Ähnliches
- Kenntnisse von der computergestützten Analyse von großen Datenmengen, insbesondere Nukleotid­sequenzen
- Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
- Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Gutes Kommunikations- und Informations­verhalten, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Kooperations­bereitschaft, Lernbereitschaft sowie konzeptionelle, strategische und innovative Denkfähigkeit
Firma Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
12205 Berlin
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.