Zur Übersicht

Mas­ter­ar­beit in Elek­tro­che­mie für nach­hal­ti­ges Me­tall-Re­cy­cling – In­no­va­ti­ve Tech­no­lo­gi­en zur sau­be­ren Le­gie­rungs­tren­nung und Kreis­l­auf­wirt­schaft m/w/d

ID: 265935

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 04.03.2024
Einsatzort Jülich

Jobbeschreibung Tätigkeitsprofil:
- Durchführung von wissen­schaftlichen Untersuchungen, um Struktur-Wirkungs­mechanismen zur Legierungs­auflösung zu verstehen
- Entwicklung von Versuchs­aufbauten
- Durchführung von thermo­dynamischen Berechnungen, um den theoretischen Wirkungsgrad des Verfahrens zur Legierungs­trennung zu bestimmen
- Entwicklung eines Demonstrators, der eine energie­effiziente Auslegung des Prozesses ermöglicht und damit das Potenzial der neu entwickelten Technologie zeigt
- Zusammenführung und Auswertung der experimentellen Daten
Qualifikationen Anforderungsprofil:
- Laufendes Masterstudium der Physik, Verfahrens­technik, physikalischen Chemie oder des Maschinen­baus bzw. einer vergleichbaren Disziplin
- Laborpraxis und grundlegende Kenntnisse in Messtechnik
- Hohes Maß an Motivation und Zuverlässigkeit sowie eine selbst­ständige und analytische Arbeits­weise
- Gute Deutsch- und Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift
Firma Forschungszentrum Jülich GmbH
52428 Jülich
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.