CEM hat mit den drucklosen Mikrowellen-Aufschlussgeräten der Star Serie ein Aufschussverfahren für Proben mit sehr geringen Schwermetallgehalten entwickelt. Hintergrund dieser neuen Aufschlussmethode ist die aktuelle Studie zur Nanopartikeln und hier speziell Nanosilber, welches in ganz vielen Lebensbereichen anzutreffen ist und deshalb analysiert werden muß.       Nanosilber wird nicht nur in der Medizin als wichtigstes Antibiotikum verwendet, sondern ist zudem das häufigste Nanomaterial in Alltagsprodukten. Eine Studie des Bundes für Umwelt und Naturschutz in Deutschland (BUND) hat nun…
Interview mit Dr. Werner Nader, Geschäftsführer der Eurofins Global Control GmbH, über Lebensmittüberwachung, die weltweite Warenstromkontrolle und über das neu etablierte Geschäftsfeld „Eurofins Global Control GmbH“. Dieses Unternehmen wurde am 1. April 2009 als Tochter des Eurofins Konzerns gegründet und bietet die Überprüfung von Waren in den Ursprungsländern vor Verschiffung in die EU und die USA an. Die Eurofins Scientific ist eine Gruppe von international tätigen Laboren mit über 8000 Mitarbeitern an 150 Standorten in 30 Ländern. Das Dienstleistungsspektrum umfasst…
Protein-Marker-Test unterstützt die frühe Diagnose einer akuten Nierenschädigung und reduziert die mögliche Diagnosestellung von Tagen auf Stunden Das Gesundheitsunternehmen Abbott hat heute mitgeteilt, dass ein neuer Diagnostik-Test zur Früherkennung einer akuten Nierenschädigung verfügbar ist. Dieser Test detektiert ein Protein im Urin - das so genannte Neutrophilen gelatinase-assoziierte Lipocalin (NGAL). Urin NGAL ist ein Frühmarker oder Indikator für Patienten mit akuter Nierenschädigung bzw. mit einem erhöhten Risiko für dieses Krankheitsbild. NGAL ist ein innovativer und neuer Biomarker, der bei akuter Nierenschädigung…
Vom Arbeitskreis Separation Science wird 2010 erstmals der Eberhard-Gerstel-Preis für eine herausragende Publikation auf dem Gebiet der Analytischen Trenntechniken vergeben. Gestiftet wird der alle zwei Jahre ausgelobte Preis in Höhe von 2000 Euro von der GERSTEL GmbH & Co. KG Mülheim an der Ruhr, die 1967 von Eberhard Gerstel gegründet wurde und sich zu einem weltweit führenden Anbieter von Systemen und Lösungen für die automatisierte Probenvorbereitung und Probenaufgabe in der GC/MS und LC/MS entwickelt hat. Bewerber sollten Erstautor (corresponding author)…
Honeywell hat eine mehrjährige Distributionsvereinbarung mit der türkischen Firma Pro-Lab Laboratuar Teknolojileri unterzeichnet. Dieses Unternehmen wird den Vertrieb der hochreinen Honeywell Burdick & Jackson™-Lösungsmittel in der Türkei übernehmen. Burdick & Jackson-Lösungsmittel finden bei der Entwicklung und Beurteilung neuer Medikamente in Biotechnologie- und Pharmaunternehmen weiten Einsatz. „Die jährliche Zuwachsrate des Pharmamarktes in der Türkei wird in den kommenden vier Jahren bei geschätzten 8 bis 9 Prozent liegen. Damit gehört die Türkei zu den Pharmamärkten mit hohem Potential in der Region. Wir…
Resistente Bakterien mit Antikörpern bekämpfen: Dieses Ziel verfolgt ein Firmengründungsteam von der Uni Würzburg. Der Bund fördert die Gruppe mit rund drei Millionen Euro.Die Wissenschaftler von der Universität haben sich am GO-Bio-Wettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) beteiligt. Für die millionenschwere Förderung wurden neben ihnen fünf weitere Teams aus Rostock, Berlin, München, Ulm und Bonn ausgewählt. Die Konkurrenz war groß; beworben hatten sich insgesamt 54 Antragsteller.Resistente Bakterien bedrohen MenschenlebenHintergrund des Würzburger Projekts: In Europa erleiden pro Jahr mehr…
Auch in der Wirtschaftskrise setzt die chemische Industrie die „Schulpartnerschaft Chemie“, das bundesweite Schulförderprogramm des Fonds der Chemischen In­dustrie, fort. Die Branche stellt dafür in den kommenden drei Jahren weitere 6,6 Millionen Euro zur Verfügung. Das kündigte Dr. Gerd Romanowski, Ge­schäftsführer des Fonds der Chemischen Industrie, heute in Frankfurt an. „Wir wollen, dass ein moderner, spannender Chemieunterricht Alltag in den Schulklassen wird“, begründete Romanowski die Entscheidung des Fonds.Seit dem Start der „Schulpartnerschaft Chemie“ 2001 hat der Fonds der Chemischen Industrie…
Bisphenol A in Babyartikeln war in den letzten Monaten wiederholt ein Thema in den Medien. Bisphenol A wird u. a. zur Herstellung bestimmter Kunststoffe (Polycarbonate – abgekürzt PC) eingesetzt. Während der Herstellung verbindet sich Bisphenol A mit anderen Grundmaterialien für die Kunststoffherstellung und ist im Kunststoff eingebunden. Zur Herstellung von Babysaugern aus Latex und Silicon wird nach Angaben zahlreicher Hersteller kein Bisphenol A verwendet.Die Menge an Bisphenol A die in entsprechende Flüssigkeiten übergehen kann, wird als migrierbarer Anteil bezeichnet. Dies…
Genauer als jemals zuvor lassen sich Oberflächen durch ein bisher einzigartiges Röntgenmikroskop, das NanoXAS-Mikrospektroskop, chemisch abbilden. Möglich ist das, weil die Stärken zweier Nanosonden verknüpft werden: die der Rasterkraftmikroskopie und der Röntgenmikrospektroskopie. Das NanoXAS-Mikrospektroskop wurde durch die Kollaboration des Schweizer Paul-Scherrer-Instituts mit Prof. Dr. Rainer Fink vom Department Chemie und Pharmazie der Universität Erlangen-Nürnberg und Prof. Dr. Eckhart Rühl von der Freien Universität Berlin mit Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) aufgebaut. Im November 2009 wurde das neue…
Vom 22. Januar bis zum 25. April 2010 im Filmmuseum Wolfen, eine Einrichtung des Landkreises Anhalt-Bitterfeld Die Ausstellung wurde vom Carl Bosch Museum Heidelberg als Wanderausstellung konzipiert. Auf acht Themeninseln informiert sie über die Tradition chemischer Forschung und die Herausbildung des chemischen Labors, beginnend von der mittelalterlichen Probierkunst bis zum futuristischen Theorie-Labor der Gegenwart. Sie versinnbildlichen Meilensteine aus der Entwicklung wissenschaftlich-praktischer Tätigkeit. Vom 22. Januar bis 25. April 2010 präsentieren das Carl Bosch Museum Heidelberg gemeinsam mit dem Industrie- und…
Seite 102 von 102

Fortbildungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.