Zur Übersicht

Wis­sen­schaft­li­cher Pro­jekt­mit­ar­bei­ter (m/w/d)

ID: 142515

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 17.05.2019
Einsatzort Berlin

Jobbeschreibung Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:
- wissenschaftlich-programmiertechnische Weiterentwicklung der Publikationssysteme des DAI (iDAI.publications, basierend auf der OJS- und OMP-Software des Public Knowledge Projects und der Container-Umgebung Docker)
- wissenschaftlich-programmiertechnische Unterstützung der Redaktion bzw. der benachbarten Arbeitsbereiche bei der Einrichtung/Weiterentwicklung eines XML/Markup-Editors für wissenschaftliche Publikationen (ebenfalls in einer OJS- bzw. Container-Umgebung Docker) sowie von Templates für automatisierte Satzprozesse (XML, LaTeX)
- Mitarbeit bei der Entwicklung eines Konzepts zur automatisierten Analysen der Text- und Bildinhalte mit aktuellen softwaretechnischen Verfahren (sog. Text- und Datamining) und damit verbundener automatisierter Indizierung/Tagging bzw. Verlinkung der Inhalte mit anderen Informationsressourcen
- Verwaltung der verschiedenen Laufzeitumgebungen der Webanwendungen mit Hilfe von Docker
- Mitarbeit bei der Beantragung von Drittmittelprojekten
Qualifikationen Vorausgesetzt werden:
- ein mit dem Master oder einem vergleichbaren Abschluss absolviertes Hochschulstudium der Informatik oder eines geisteswissenschaftlichen Fachs mit entsprechender informatischer Zusatzqualifikation
- mehrjährige Berufserfahrung an der Schnittstelle zwischen IT und Altertumswissenschaften
- fortgeschrittene Kenntnisse in PHP und JavaScript
- ausgeprägte Erfahrungen in der Anwendungsentwicklung mit Web-Technologien

Erwünscht sind:
- ausgeprägte Kooperations- und Organisationsfähigkeit
- Erfahrung in der Entwicklung mit HTML5/CSS, Bootstrap, JavaScript, AJAX, AngularJS
- Erfahrung mit folgenden Datenbanksystemen: MongoDB, PostgresSQL, MySQL
- Programmierkenntnisse in PHP (OO/MVC)
- Erfahrung mit OJS und anderen PKP-Systemen
- gute Kenntnisse im Bereich Server-Administration (LAMP-Stack)
- Erfahrung mit den unterschiedlichen Schnittstellen der iDAI.welt
- gute Kenntnisse im Bereich XML/JATS, LaTex
- erste Grundkenntnisse mit Container-Technologien, insbesondere Docker
Firma Deutsches Archäologisches Institut
14195 Berlin
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.