Zur Übersicht

Chemisch-technische/r Assistent/in mit 36 Wochenstunden zunächst befristet bis 31.12.18

ID: 122303

Art des Jobs Teilzeit
Eingetragen am 12.01.2018
Einsatzort Standort Frankfurt (Oder) Müllroser Chaussee 50

Jobbeschreibung Aufgabengebiet / Arbeitsgebiet:

Bearbeitung von Wasserproben, Durchführung von Probenvor- und Aufbereitungsarbeiten, Durchführung von chemischen und physikalischen Analysenvorgängen inklusive Vor-Ort-Analysen. Auswertung der Messergebnisse, Qualitätssicherung und Bereitstellung der Messergebnisse im LIMS.
Qualifikationen Formale Voraussetzungen:

Chemisch Technisch/er/e Assistent/in mit abgeschlossener Berufsausbildung und mit prak-
tischen Erfahrungen insbesondere bei der Durchführung der Wasseranalytik und im Bereich
der instrumentellen Analytik sowie sonstige Laboranten und Assistenten, die auf Grund gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten ausüben.


Fachliche Kompetenzen:

- Fundierte fachliche Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der chemisch-physikalischen Untersuchungsverfahren zur Bestimmung von Wasserinhaltsstoffen und Kenngrößen der Untersuchung von Umweltwasser
- Fundierte Kenntnisse in der Anwendung von IT-Programmen, insbesondere Word, Excel,
Internet sowie im LIMS
- Grundlegende Kenntnisse im Arbeitsschutz und im Umgang mit Gefahrstoffen
- Kenntnisse im Bereich der Datenauswertung, Qualitätskontrolle von Messverfahren und in
der Statistik
- Kenntnisse im Umgang mit Vor-Ort-Messtechnik und auf dem Gebiet der Umweltprobenahme

Außerfachliche Kompetenzen:

Erwartet werden Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Selbständigkeit sowie Flexibilität in der täglichen Aufgabenerfüllung.
Die/Der Bewerber/in muss kommunikations- und konfliktfähig sein sowie eine ausgesprochene Team- und Kooperationsfähigkeit besitzen.
Wie bewerben? Ausführliche Bewerbungen sind mit möglichst aktuellen Zeugnissen / dienstlichen Beurteilungen innerhalb von 3 Wochen nach Veröffentlichung unter Angabe der

Kenn-Nr./Kennzahl: LLBB – 01 / 18 / Fb IV-3

bis spätestens 26.01.2018 an das

Landeslabor Berlin-Brandenburg
Servicebereich Personalmanagement
PM – Frau Hobiger
Invalidenstraße 60
10557 Berlin
zu richten.
Firma Landeslabor Berlin-Brandenburg
Invalidenstraße 60
10557 Berlin
Kontakt Frau Hobiger
030 - 39784/445
evelyn.hobiger@landeslabor-bbb.de
Zur Übersicht

Fortbildungen