Zur Übersicht

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in der Fachrichtung Chemie - Chemische Analytik

ID: 120249

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 16.11.2017
Einsatzort Pfinztal

Jobbeschreibung Was Sie erwarten können
In unseren gut ausgestatteten Laboratorien zur stofflichen und strukturellen Charakterisierung energetischer Materialien untersuchen Sie gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen mittels spektroskopischer und chromatographischer Methoden nicht nur neuartige energetische Substanzen, sowie deren Synthesewege, Zusammensetzung und Reinheit, sondern entwickeln vor allem auch neue Methoden und Anwendungen spektroskopischer Methoden in der Prozessanalytik u.a. mittels der NMR-Spektroskopie.
Als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in obliegt Ihnen neben den Forschungsaufgaben und deren Veröffentlichung auch die Akquisition neuer Auftraggeber aus der Industrie sowie von Forschungsprojekten der öffentlichen Hand zu Fragestellungen der Charakterisierung energetischer Materialien mittels neuer Anwendungen spektroskopischer Untersuchungsmethoden in der Chemie.
Qualifikationen Was Sie mitbringen
Von Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir neben dem Anschluß einer wissenschaftlichen Hochschulbildung als Chemiker/in bereits erste intensive Erfahrungen im Bereich der chemischen Analytik. Insbesondere hier auf dem Gebiet der spektroskopischen Methoden ( NMR-, UV-vis- und FTIR-Spektroskopie) sowie der Trennmethoden wie HPLC und GC. Idealerweise verfügen Sie darüber hinaus auch über Grundkenntnisse im Bereich der chemischen Synthese von Gefahrstoffen oder unter besonderen Reaktionsbedingungen
Von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die mit energetischen Materialien umgehen, erwarten wir ein besonders Maß an Sicherheitsbewußtsein und Kommunikationsfähigkeit im Team. Selbständigkeit, Eigeninitiative und Flexibilität sind beim Arbeiten in einem Forschungsteam unerlässlich.
Firma Fraunhofer Institut für Chemische Technologie (ICT)
76327 Pfinztal
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Fortbildungen